Herzlich Willkommen beim

Wasserverband Siegen-Wittgenstein!

Ausbildungsmesse57 am 6. und 7. März in der Siegerlandhalle: WVS wieder mit dabei

Du hast Lust auf einen ganz besonderen Beruf? Dann könnte eine Ausbildung bei uns zum/zur Umwelttechnologen/Umwelttechnologin für Wasserversorgung genau das Richtige sein! Für 2025 suchen wir noch Auszubildende. Deine Lernbereiche sind vielfältig, spannend und verantwortungsvoll: Wasserversorgung, Werkstoffbearbeitung, Analytik im Labor, Elektrotechnik, Wirtschafts- und Sozialkunde. Du arbeitest in den verschiedenen Anlagen des WVS, z. B. in Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Pumpwerken und Hochbehältern, aber auch in der freien Natur. Für mehr Informationen schau dir unseren Infoflyer und unseren Recruiting-Film an. (Hinweis: Die Ausbildungsordnung für diesen Beruf wurde 2024 modifiziert. In unserem Recruiting-Film wird noch die alte Berufsbezeichnung “Fachkraft für Wasserversorgungstechnik” verwendet.)

Du bist interessiert und möchtest mehr erfahren? Dann besuche uns an unserem Stand bei der Ausbildungsmesse Siegen am 6. und 7. März in der Siegerlandhalle und löchere uns mit deinen Fragen. Unsere Kolleginnen und Kollegen stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Dieses Element wird nicht angezeigt, da es über einen Drittanbieterdienst geladen wird. Möchten Sie die Blockierung aufheben?

Inhalt laden

Umwelttechnologe/Umwelttechnologin für Wasserversorgung
»Info-Flyer (PDF)

Wie aus Rohwasser Trinkwasser wird und warum es hier anders schmeckt als in Süddeutschland

Mitarbeiter des WVS gaben Jugendlichen der Anita Ruth Faber Sekundarschule besondere Unterrichtsstunde im Heimatmuseum Netpherland

Eine Unterrichtsstunde der besonderen Art stand jetzt für 15 Schülerinnen und Schüler der Anita Ruth Faber Sekundarschule Netphen auf dem Plan. Sie tauschten ihre Klassenzimmer gegen das Heimatmuseum Netpherland. Dort findet noch bis Ende März die Sonderausstellung „WasserWerk“ statt, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Obernautalsperre das Thema Wasser in den Fokus rückt. Passend dazu initiierte die Schule kürzlich eine Projektwoche, die das Lebensmittel Nr. 1 ebenfalls zum Gegenstand hatte. Natürlich durfte da ein Besuch der Sonderausstellung im benachbarten Museum nicht fehlen. Doch die Jugendlichen hatten an diesem Tag nicht nur Gelegenheit, sich die Exponate anzusehen und Infotafeln durchzulesen. Sie konnten ebenso diejenigen mit Fragen löchern, die für die Gewinnung, Aufbereitung und Bereitstellung des Trinkwassers im Kreis Siegen-Wittgenstein zuständig sind.

Mehr dazu lesen Sie »hier

Imagefilm über die Trinkwasseraufbereitung

Über den Weg unseres Trinkwassers – angefangen beim Entnahmeturm der Talsperre bis zum Wasserhahn des Endverbrauchers – informiert unser technischer Imagefilm. Diesen finden Sie »hier.

WVS Gebäude

Verwaltung

Einheitsstraße 23, 57076 Siegen
Telefon: 0271 7096-0
Telefax: 0271 71098
E-Mail: info@wvs.nrw